Telematik für optimales Flottenmanagement

Telematik für optimales Flottenmanagement

Telematik für optimales Flottenmanagement

Wirft man in Europa einen Blick auf den immer wichtigeren Mobilitätsbereich, dann kann man schnell feststellen, dass es hier einen starken digitalen Wandlungsprozess gibt. Durch den Einsatz weiterentwickelter Technologien wie zum Beispiel der Telematik im Bereich des Personenverkehrs, des Straßenverkehrs und in der Logistik werden die Effizienz und die Sicherheit in einem Fuhrpark deutlich gesteigert. Darüber hinaus kommt es beim Flottenmanagement zu einer verbesserten Konnektivität und einer besseren Integration von noch mehr relevanten Daten und Informationen. 

Telematik wird immer wichtiger 

Das Wachstum bei der Telematik lässt sich nicht mehr aufhalten. Laut verschiedenen Untersuchungen gibt es bei der Einführung von digitalen Systemen für das Flottenmanagement immer mehr Wachstum und auch für die Zukunft wird die Bedeutung von Telematik in einem Fuhrpark immer größer werden. In Europa waren am Ende des Jahres 2017 bereits über 7 Millionen Einheiten im Einsatz und für das Jahr 2022 geht man in der Branche mittlerweile sogar von einem Einsatz von mehr als 15 Millionen funktionierenden Einheiten aus. 

Die European Automobile Manufacturers Association hat ermittelt, dass Deutschland über eine der größten Fahrzeugflotten in Europa verfügt, und insgesamt deutlich über 3 Millionen Fahrzeuge im Einsatz sind. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass Telematik zur Verbesserung der Flottensteuerung eingesetzt wird. Das ist nicht überraschend, wenn man davon ausgeht, dass gerade größere Fahrzeugflotten von einem intelligenten Verkehrssystem wie der Telematik profitieren können. Der Einsatz von Telematik führt auf der einen Seite zu einer höheren Verkehrssicherheit und erhöht auf der anderen Seite auch die Sicherheit der entsprechenden Fahrzeuge und Fahrer des eigenen Fuhrparks. Darüber hinaus kann eine geschickte Auswertung und Nutzung von Telematikdaten auch zu einer deutlichen Verbesserung der Energieeffizienz führen und durch einen niedrigeren Verbrauch an Kraftstoff am Ende eine Reduktion der CO2-Emissionen bewirken. 

Telematik bietet zahlreiche Analysemöglichkeiten

Durch den Einsatz von Telematik-Technologie ist es problemlos möglich, täglich eine Analyse der Fahrzeugdaten vorzunehmen. Dadurch kann man beim Flottenmanagement wiederum wichtige Aspekte wie die Energieeffizienz oder auch die Wettbewerbsfähigkeit zusätzlich optimieren. Außerdem sorgt Telematik auch für noch mehr Sicherheit bei Fahrzeugen und Anlagen. 

Unternehmen können mit dieser Technologie im Zusammenspiel mit einem GPS-Flottenmanagementsystem , die Produktivität der eigenen Flotte verbessern und auch bei den Wartungskosten durch eine genaue Kontrolle Einsparungen erzielen. 

Sicheres und effizienteres Fahren fördern

Durch den Einsatz von Telematik kann man innerhalb des Fuhrparks auch bei einzelnen Fahrern für mehr Effizienz sorgen. Das kann zum Beispiel dadurch gelingen, dass man unangemessenes Fahren unterbindet und damit die Sicherheit während der Fahrt erhöht. Das wiederum führt dazu, dass auch schon nach kurzer Zeit das Risiko für einen Unfall signifikant gesenkt werden kann. 

Ein nicht zu unterschätzender zusätzlicher Nutzen beim effizienteren Fahren ist natürlich auch, dass man den Kraftstoffverbrauch reduzieren kann. Das ist ein Punkt, der gerade bei den aktuellen Kraftstoffpreisen jede Menge Einsparpotenzial bietet. 

Aus diesem Grund sollten gerade die Verantwortlichen für einen Fuhrpark unbedingt über eine Implementierung von Telematik in das Flottenmanagement nachdenken. Schließlich kann man auf diesem Weg den gesamten Fuhrpark besser überwachen und immer auf dem neuesten Stand der Technik anfallende Aufgaben kostengünstig und sicher.

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1399 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.