DxO FilmPack 6.3 bietet Unterstützung für die neuesten Kameras und Drohnen

DxO FilmPack 6.3 bietet Unterstützung für die neuesten Kameras und Drohnen
Bild: DxO

DxO FilmPack 6.3 bietet Unterstützung für die neuesten Kameras und Drohnen

DxO FilmPack 6.3, die Software zur Simulation klassischer Analogfilme und Bildbearbeitung, greift auf die gerade erfolgten Aktualisierungen der bekannten Kamerakalibrierungen und Objektivkorrekturen von DxO zu und ist damit mit den neuesten Kameras und Drohnen auf dem Markt kompatibel.

„Wir haben bei der Reproduktion dieser klassischen analogen Filmmaterialien schon immer einen wissenschaftlichen Ansatz verfolgt“, erklärt Fabrizio Dei Tos – Navalesi, Produktmanager für DxO FilmPack, „und um mit den neuesten Produkten auf dem Markt Schritt zu halten, ist ein wichtiger Teil die ständige Weiterentwicklung von FilmPack. Es ist großartig zu erleben, dass diese neuen Produkte unterstützt werden“

Neu unterstützte Kameras

Dieses Update erweitert die Kompatibilität von DxO FilmPack um die neuesten derzeit verfügbaren Kameras und Drohnen und unterstützt die folgenden Geräte:

Papagei ANAFI Ai, ANAFI
OM System OM-1
Panasonic GH6

Verbesserung des Workflows

Die Benutzerfreundlichkeit wird durch neue Optionen verbessert, wie z. B. die Möglichkeit, im Dateibrowser auszuwählen, ob eine RAW-Datei und eine JPEG-Version desselben Fotos zusammen gruppiert oder einzeln angezeigt werden sollen, und die Möglichkeit, den automatischen Download optischer Module zu steuern.

 

M1-Kompatibilität und Patches

Die Version 6.3 erhält native Unterstützung für Macs, die mit dem M1-Chip ausgestattet sind. Zudem profitiert sie von den neuesten Patches, um eine optimierte Leistung zu liefern.

 

Preis und Verfügbarkeit

DxO FilmPack 6.3 ist derzeit als Windows- und Mac-Version im Store zu folgenden Preisen erhältlich:

85 € für die ESSENTIAL-Edition
139 € für die ELITE-Edition
Das Upgrade auf Version 6.3 ist für alle Kunden, die Version 6 besitzen, kostenlos.

Über FilmPack

DxO FilmPack ist eine Software zur Simulation analoger Filme und eine Bildbearbeitungssoftware, die es Fotografen ermöglicht, ihre RAW-Dateien in die Ära der chemischen und mechanischen Prozesse zurück zu versetzen. Sie ist randvoll mit Funktionen, die den Benutzern helfen sollen, die umfanreiche Geschichte der Fotografie zu entdecken. Die Software baut auf jahrelanger Laborforschung und Zusammenarbeit mit Museumsexperten auf, um viele der alten Filmbestände, die die Entwicklung der Fotografie geprägt haben, präzise nachzubilden. DxO FilmPack enthält Time Machine, einen interaktiven Leitfaden, der Benutzern einen Einblick in die Geschichte der Fotografie gibt und die Analogfilme beschreibt, die bei der Aufnahme einiger der berühmtesten Bilder der Welt verwendet wurden.

Pressemeldung von  DxO

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1399 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.