Die richtige App für mein Smart Home – Wichtige Kriterien

Smart Home-App

Die richtige App für mein Smart Home – Wichtige Kriterien

Eine Smart Home-App ermöglicht das einfache, zentrale Bedienen von kompatiblen Haushalts- und Entertainment Geräten vom Smartphone aus. Noch einfacher geht es zudem mit der passenden Sprachsteuerung. Die passende App richtet sich individuell nach den Herstellern der Geräte zu Hause. Daher sollte für die Installation von Smart Home-Apps immer die Kompatibilität der smarten Geräte berücksichtigt werden. Aufgepasst: So funktioniert die Nutzung der Smart Home-Technologie für ein rundum smartes Zuhause.

 

Was genau sollte eine Smart Home-App alles können?

Ob Waschmaschine, Beleuchtung, Kaffeeautomat oder Alarmanlage: Smart Home-Apps können so einiges steuern. Genau genommen alle intelligenten Geräte, die kompatibel mit der Smart Home App sind. Wer sein Zuhause smarter gestalten möchte, sollte sich vor Anschaffung weiterer Geräte zunächst einen Überblick verschaffen.

Aufgepasst: So wie die Alarmanlage in Smart Home-Form das Zuhause schützt, sollte auch das Handy selbst geschützt werden, nicht wahr? Apple-User können daher passend zu ihrem Zuhause auch ihr iPhone gänzlich smart halten. Die iPhone X Hüllen von huellendirekt.de bieten verlässlichen Schutz und zudem noch ein äußerliches Upgrade. Hier gibt es eine riesige Auswahl an Schutzhüllen und anderem Zubehör.

 

Was ist die richtige App für meine Smart Home Wünsche?

Bevor man die App für sein smartes Zuhause sucht, sollte man sich ein paar Fragen stellen, die die Auswahl an Smart Home-Apps eingrenzen. Dazu gehören:

  • Welche Bereiche und Räume sollen smart werden?
  • Wie viele Geräte, welcher Hersteller will ich steuern?
  • Möchte ich Sprachsteuerung nutzen?
  • Wie smart soll mein Zuhause werden?

Nach der Erstellung eines groben Plans geben die verschiedenen Hersteller der Smart Home-Apps auf ihren Webseiten Auskunft über kompatible Geräte und Möglichkeiten, woran man festmachen kann, welche App für die eigenen Bedürfnisse am ehesten geeignet sind. Übrigens: Auch Gerätehersteller selbst bieten smarte Apps zu ihren Produkten an – dies schränkt die Geräteauswahl allerdings stark ein.

 

Gibt es universale Apps?

Verschiedene Sonderangebote und diverse Rabatte verlocken zwar, jedoch sollten die Geräte allesamt im Idealfall mit einer einzigen Smart Home-App steuerbar sein. Ungünstig für eine zentrale Bedienung sind die oft verschiedenen Funkstandards (WLAN, ZigBee oder Z-Wave).

Das Gute: Eine universelle Bedienung für viele Smart Home-Geräte bieten unabhängige Software-Unternehmen, die für die intelligenten Geräte eine smarte Zentralbedienung bilden. Hier sollte man sich vorher jedoch genauestens darüber informieren, ob tatsächlich all seine intelligenten Geräte unterstützt werden. Zu den bekannten Universal-Apps gehören iHaus (auch mit Alexa sprachsteuerbar), Homematic IP und FHEM Remote.

 

Beliebte Smart Home-Apps mit Sprachsteuerung

Die bekanntesten Apps für das Smart Home brachten die Media-Giganten Amazon, Apple und Google auf den Markt. Mit den Sprachassistenten Alexa (Amazon), Siri (Apple) und Google Assistant zählen sie zu den namhaften Tools für die einfache Smart Home-Bedienung. Allesamt sind kostenlos erhältlich und benutzerfreundlich gestaltet – was vor allem Smart Home-Einsteigern gut gelegen kommt.

Die Alexa-App

Die wohl beliebteste Smart Home App ist die Alexa-App. Mit tausenden kompatiblen Geräten bietet sie die größte Produktkompatibilität für Smart Home-Nutzer. Damit berichtet die Sprachassistentin von Amazon nicht nur vom Wetter oder den News, sondern steuert auch elektrische, kompatible Geräte von zahlreichen Herstellern wie Bosch, Siemens, IKEA und mehr.

Die Google Home-App

Die Google Home-App ist zwar mit weniger Geräten kompatibel als die Alexa-App, jedoch werden auch hier zahlreiche Produkte von führenden Herstellern unterstützt. Wer sich also mit dem Markensortiment der Google Home-App zufriedengibt, kann auch hiermit gut bedient sein. Der Sprachassistent von Google, Google Assistent, bietet zudem durch die Nutzung der Google Suchmaschine vergleichsweise sehr fundierte Antworten.

Die Apple Home-App

Treue Besitzer von Apple Geräten dürfen hier hellhörig werden: Die Apple Home-App bietet ebenso eine zentrale Steuerung für eine Reihe von kompatiblen Geräten, wie zum Beispiel TV-Geräten von Samsung und Sony oder auch Beleuchtung von IKEA.

Smart Living: Weitere Smart Home-Apps von führenden Herstellern, die kostenlos und kompatibel mit IOS und Android sind, sind:

  • Samsung Smart Things,
  • Telekom Magenta SmartHome,
  • und Bosch.
Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1396 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.