Windows 10 für die beste Casino Spielererfahrung optimieren: so geht es

Windows 10 für die beste Casino Spielererfahrung optimieren: so geht es

Windows 10 für die beste Casino Spielererfahrung optimieren: so geht es

Viele PC Nutzer beklagen es: Spiele laufen auf Windows 10 häufig langsam. Anwender fragen sich deshalb, wie sie ihre Spiele am PC schneller machen können. Wir zeigen hier acht Tipps zur Optimierung von Windows 10 für Gaming Anwendungen. Diese Tipps kannst Du auch nutzen, um Zugang zu Top Casinos mit Echtgeld Bonus ohne Einzahlung mit diesem Link zu nutzen, um unsere Tipps auch dort auszuprobieren.

 

Mache Dich bereit für Windows 10

Viele Spieler ärgern sich über mangelnde Spielleistung bei Windows 10 Rechnern. Dies liegt häufig jedoch nicht am Betriebssystem, sondern am Anwender. Es gibt eine Reihe von Einstellungen, die Spiele mit wenigen Klicks deutlich schneller machen und teure Neuanschaffungen vermeiden können. Diese Tipps helfen nicht nur bei Videospielen, sondern auch im Casino. Wer mit Windows 10 ein Online Casino aufsucht, wird deutlich mehr Geschwindigkeit, weniger Aussetzer und damit ein deutlich größeres Spielvergnügen erleben.

 

1. Schalte den Spielmodus ein

Windows 10 hat einen Spielmodus. Mit diesem kannst Du Spiele schneller machen. Drücke dazu die Windows Taste und die I Taste synchron. Du siehst die Einstellungen. Klicke hier Gaming an. Im nächsten Programmfenster steuerst Du das Game Mode Menü an und stellst den Button Game Mode benutzen auf an. Wenn diese Option nicht zur Verfügung steht, ist Dein Computer wahrscheinlich schon älter.

 

2. Deaktiviere den Nagle Algorithmus

Der Nagle Algorithmus ist eine Möglichkeit, die Effizienz von TCP/IP Netzwerken zu verbessern. Dabei verringerst Du die Zahl der Pakete, die über das Netzwerk gesendet werden müssen. Kurz gesagt: Du packst Datenpakete, verlangsamst dafür aber Deine Internetverbindung ein wenig.

Drücke gleichzeitig die Windows Taste und die R-Taste. Du siehst nun die Kommandozeile. Tippe hier Regedit Edit ein und klicke auf o. k. Im Registereditor steuerst Du anschließend den Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces an. Nun solltest Du verschiedene Ordner mit Zahlen und Buchstaben sehen.

Um Zugang zur Datei zu erhalten, suchst Du in den gelisteten Dhcpl Adressen nach Deiner IP. Im nächsten Schritt wählst Du über das Kontextmenü den Befehl New > DWORD (32-bit) Value aus. Du musst dabei zwei neue Schlüssel erstellen: TcpAckFrequency and TCPNoDelay. Führe einen Doppelklick auf beide Schlüssel aus und verändere ihren Value Data zu 1. Nun sollte der Algorithmus deaktiviert sein.

 

3. Verwalte Deine aktiven Nutzungszeiten

Windows 10 installiert immer mal wieder Updates und nimmt Neustarts vor – ohne dass Du es genehmigt hast. Damit Dich diese Vorgänge nicht beim Spielen unterbrechen, kannst Du automatische Updates deaktivieren. Dies ist allerdings nicht empfehlenswert. Stattdessen kannst Du Deine aktiven Nutzungszeiten definieren und dadurch ungewollte Unterbrechungen verhindern. Drücke dazu gleichzeitig die Windows Taste und die I Taste und wähle im Einstellungsmenü Updates & Sicherheit aus. Klicke anschließend im Menü rechts auf Change Active Hours.

 

4. Führe ein Upgrade auf SSD durch

Auch mit besserer Hardware laufen Spiele schneller. In Betracht kommt insbesondere eine SSD Festplatte. Diese machts Windows 10 schneller und reduziert die Ladezeit beim Spielen. Durch spezielle Tools kannst Du das Upgrade ohne Datenverlust durchführen.

 

5. Deaktiviere Benachrichtigungen

Windows 10 bzw. darauf installierte Programme benachrichtigen Nutzer immer wieder aus verschiedensten Gründen. Diese Nachrichten kosten Systemleistung und machen Spiele deshalb langsamer. Du kannst Nachrichten in Windows deaktivieren. Öffne dazu das Einstellungsmenü (Windows Taste + I Taste synchron). Klicke im System auf Benachrichtigungen und Aktionen. Etwas weiter unten findest Du alle Apps, deren Nachrichten Du ausschalten kannst.

 

6. Optimiert die Einstellungen für visuelle Effekte

Die grafische Benutzeroberfläche kann die Rechenleistung verringern. Verantwortlich dafür sind viele Hintergrundgrafiken. Um Windows 10 für Spiele schneller zu machen, kannst Du die Einstellungen für grafische Effekte optimieren. Suche dafür in der Windowssuche nach erweiterten Systemeinstellungen und wähle anschließend die Option: „Anpassen für beste Leistung“ aus.

 

7. Lasse einen High Performance Energieverbrauch zu

Energiesparen ist wichtig, beim Spielen aber nicht immer hilfreich. Energiesparmodi in Windows 10 dienen dazu, den Ladestand der Batterie bei tragbaren Geräten zu schonen. Drücke die Windows Taste und die I Taste gleichzeitig und wähle im Pop-up Windows System aus. Steuere anschließend die Power & Sleep Option an und klicke auf erweiterte Energieverbrauchseinstellungen. Dort siehst Du nun die Option High Performance.

 

8. Nimm ein Update bei deinem GPU Treibern vor

Die GPU ist das Herz Deines PCs und damit auch Deiner Spielerfahrungen. Die GPU benötigt die neuesten Windows Treiber, damit Spiele und andere Anwendungen schneller und besser laufen. Ein überholter Treiber kann darüber hinaus andere Probleme bis hin zum Systemcrash verursachen. Drücke die Windowstaste und die R-Taste um die Kommandozeile aufzurufen. Tippe anschließend devmgmt.msc ein und bestätige mit OK. Anschließend siehst Du den Gerätemanager. Erweitere dort den Display Adapter und wähle den Treiber Deines Computers aus. Mit einem Rechtsklick kannst Du ein Update der Treiber vornehmen.

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1396 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.