Für wen eignet sich LinkedIn?

Für wen eignet sich LinkedIn?

Für wen eignet sich LinkedIn?

LinkedIn ist eine Plattform für all die Leute, die Karriere machen möchten und sich ein Netzwerk aufbauen wollen. Was genau bedeutet das jedoch und für wen ist LinkedIn tatsächlich? Im Folgenden wollen wir uns mal genauer anschauen, für wen LinkedIn gemacht ist und für wen eher nicht.

LinkedIn startete als eine Art Jobbörse mit Social Media Funktionen. Man kann mit anderen Leuten chatten, kann sich über unterschiedlichste Dinge gegenseitig austauschen und kann sich bei anderen Leuten um einen Job bewerben. Diesen Charakter hat LinkedIn bis heute beibehalten. LinkedIn ist bis heute eine Plattform, auf der sich viele Nutzer registrieren, um einen Job zu finden. LinkedIn sagt selbst, dass es einfacher ist einen Job zu finden, wenn man bereits einen persönlichen Kontakt zu der Person hat, die einen einstellen könnte. Genau aus diesem Grund meldeten sich Menschen auf LinkedIn an und bauten Netzwerke auf.

Dies ist jedoch nur eine Funktion von LinkedIn. Wenn es Nutzer gibt, die nach Jobs suchen, muss es auch Leute geben, die Jobs anbieten. LinkedIn ist auch eine Plattform für Arbeitgeber, die sich ein genaues Bild von ihren potenziellen Angestellten machen möchten. Viele Arbeitgeber suchen nach Arbeitnehmern auf LinkedIn, weil sie dort mehr Informationen über eine Person erhalten als durch einen Lebenslauf. Zudem kann der Arbeitgeber sich die Kenntnisse genauer anschauen und sich mit ehemaligen Arbeitgebern austauschen, falls diese auch auf LinkedIn registriert sind. 

LinkedIn ist jedoch nicht nur ein Ort für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, LinkedIn wird auch immer mehr zu einer Plattform, die Unternehmer und Personal Brands dafür verwenden, sich selbst zu vermarkten. Durch das Einführen von mehr Content Sharing Optionen hat LinkedIn die Tür für Content Creators weit geöffnet. LinkedIn wird daher auch immer mehr eine Plattform für die Leute, die bereits ein Unternehmen haben oder als Freiberufler tätig sind. Diesen Menschen geht es nicht darum, nach einem Job zu suchen oder zwingend neue Kontakte zu knüpfen und mit diesen zu schreiben.

Diesen Leuten geht es darum Reichweite aufzubauen, um beispielsweise Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen. LinkedIn hat zudem Werbetreibende auf LinkedIn gebracht, indem sie LinkedIn Werbeanzeigen einführten. LinkedIn Werbeanzeigen wurden anfangs eher als ein B2B (Business to Business) Tool verwendet. Mit der Zeit entschieden sich jedoch auch viele B2C (Business to Customer) Unternehmen dafür, Werbung auf LinkedIn zu schalten. Indem LinkedIn immer mehr zur Content Sharing Plattform wurde, öffnete die Plattform die Türen für jedermann.

Denn viele Inhalte, die auf LinkedIn gepostet werden, sind nicht unbedingt branchenspezifisch, sondern können von einer breiten Masse von Menschen konsumiert und verstanden werden. LinkedIn ist also eine Plattform für jeden und nicht nur für Menschen, die nach einem Job suchen oder sich selbst vermarkten möchten. Für einige Menschen ist LinkedIn sogar zu einer Plattform geworden, auf der sie mit Freunden und ehemaligen Arbeitskollegen in Kontakt bleiben können. Für diese Menschen ist der Social Media Aspekt bedeutender als die Jobsuche oder das Selbstmarketing auf der Plattform. 

LinkedIn ist jedoch auch eine Plattform für Online Marketing Experten und Sales Professionals. Durch Tools wie den Sales Navigator hat es LinkedIn möglich gemacht die Plattform zur Leadgenerierung und Kundenakquise zu nutzen. LinkedIn Nutzer können durch den Sales Navigator Leads abspeichern, können diese ordnen und sie kontaktieren. 

Zusammengefasst kann man sagen, dass im Gegensatz zur Vergangenheit heute jeder einen Grund dafür hat, LinkedIn zu verwenden. LinkedIn ist daher eine Plattform, die für jeden geeignet ist. Denn obwohl der berufliche Aspekt immer noch auf LinkedIn dominiert, ist es auch ein Ort für Content Creators, Online Marketing Experten und Verkäufer, Freunde, Bekannte und jede andere Person, die sich ein Netzwerk aufbauen möchte oder das LinkedIn Netzwerk für seine Zwecke nutzen möchte.

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1397 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.