Welche Chancen hat die digitale Kassenevolution im Einzelhandel?

Welche Chancen hat die digitale Kassenevolution im Einzelhandel?

Welche Chancen hat die digitale Kassenevolution im Einzelhandel?

Von den ersten Geld-Kassetten über die analoge und digitale Registrierkassen bis hin zu verschieden Cloud-Service-Lösungen ist so einiges passiert auf dem Weltmarkt des Einzelhandels. Was mittlerweile alles möglich ist, lässt sich an deutschen Supermarktkassen bisher nur erahnen. Denn was digitale Kassenlösungen angeht, steckt Deutschland evolutionär noch in den Kinderschuhen.

Andere europäische Länder wie Schweden oder England sind da schon sehr viel weiter. Doch welche dieser digitalen Kassenevolutionen hätten in Deutschland denn überhaupt eine Chance?

Click&Collect

Dies ist wohl eine der bequemsten Lösungen, wenn es um das Einkaufen geht. Besonders in den letzten zwei Jahren haben viele Einzelhändler ihr Click&Collect Angebot ausgebaut. Und die Kunden nehmen es an. Im Grunde funktioniert es wie beim Onlineshopping. Man sucht sich die gewünschte Ware in einem Onlineshop aus, legt diese in den Warenkorb und bezahlt ganz bequem online. Als Zahlungsmittel werden in der Regel Sofortüberweisung, PayPal und Kreditkarten akzeptiert. Während des Bestellprozesses wählt man dann den Tag und die Uhrzeit aus, an dem man die Ware am Geschäft abholt. Fertig! Click&Collect setzt beim Händler die Möglichkeit der Onlinebezahlung voraus. Dafür lohnt sich besonders eine Kasse mit Cloud-Service. Hier werden alle relevanten Daten direkt gespeichert, sodass die Abrechnungen selbst für das Finanzamt vereinfacht werden können. Es ist ein System, dass sich besonders bei Arbeitnehmer als Kunden immer höherer Beliebtheit erfreut.

Selbstbedienungskassen

Die SB-Kassen breiten sich immer mehr im deutschen Einzelhandel aus. Die Möbelhauskette Ikea war eine der ersten, die die Selbstbedienungskasse nach Deutschland brachte und mittlerweile in fast allen Filialen einsetzt. Sie ermöglicht es dem Händler, mehrere Kassen auf geringem Raum unterzubringen. Zudem spart es an Personalkosten, da nur noch ein Mitarbeiter für mehrere Kassen zuständig sein kann. Ein weiterer riesiger Vorteil für Einzelhändler ist es, dass die SB-Kasse sich sehr leicht in das neue System der TSE Kasse umsetzen lässt. Die technische Sicherheitseinrichtung ist seit 2020 Pflicht in Deutschland und sorgt dafür, dass Manipulationen an Kassensysteme gar nicht mehr möglich sind. Die meisten SB-Kassen sind jedoch darauf ausgelegt auf Dauer auch die bargeldlose Bezahlung zu bevorzugen, auch wenn diese weiterhin möglich bleibt. Dies ist ein wichtiger Punkt, betrachtet man die Chance der SB-Kasse im Einzelhandel.

Scan&Go

Eine Methode innerhalb der Kassenevolution, die besonders in England beliebt ist, ist das Scan&Go. In der Regel besitzt man eine Mitgliedskarte des jeweiligen Shops oder eine entsprechende App. Während des Einkaufes werden die Waren direkt gescannt. Dafür hat man entweder ein separates Gerät zur Verfügung oder aber man nutzt die App auf dem eigenen Smartphone. Der große Vorteil hierbei: Als Kunde hat man direkt die Übersicht über die Ausgaben. Am Ende des Einkaufes geht man an einen Self-Checkout-Service wo man die App oder das Gerät einscannt. Dies funktioniert dann wie bei der SB-Kasse.

Moderne digitale Kassenlösungen entspannen nicht nur das Einkaufserlebnis für den Kunden, sondern auch den Arbeitsalltag der Einzelhandelsmitarbeiter. Kürzere Schlangen, bessere Übersichten, angenehmere Atmosphäre – darauf zielt der moderne Einzelhandel ab. Jedoch gehen digitale Kassensysteme auch mit einem Beigeschmack des bargeldlosen Bezahlen einher, weswegen viele deutsche Shopper noch sehr skeptisch gegenüber der neuesten Kassenevolution sind.

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1399 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.