4 wesentliche Investitionsregeln, um heute mit dem Kryptohandel zu beginnen

4 wesentliche Investitionsregeln, um heute mit dem Kryptohandel zu beginnen

4 wesentliche Investitionsregeln, um heute mit dem Kryptohandel zu beginnen

In jüngster Zeit sind Kryptowährungen für Anleger auf der ganzen Welt zur bevorzugten Wahl für den Handel geworden. Trotz der hohen Volatilität des Kryptomarktes sind Investoren begierig darauf, in die Kryptowelt einzusteigen, in der Hoffnung auf eine hervorragende Rendite. Kryptowährungen können jedoch schwer zu verstehen und noch komplexer zu handeln sein, wenn man nicht mit einigen grundlegenden Regeln und Praktiken vertraut ist.

Der Handel mit Kryptowährungen unterscheidet sich deutlich vom Handel mit Aktien oder Wertpapieren. Diese werden von Regierungsbehörden kontrolliert und unterliegen daher strengen Regeln, Vorschriften und Markttrends. Auf der anderen Seite wird der Kryptomarkt von der Gemeinschaft selbst kontrolliert und hat daher plötzliche Höhen und Tiefen, die unvorhersehbar sein können. 

Wenn Sie diese Anlageregeln und -tipps nutzen, um die Kryptowelt zu erkunden, werden Sie sich besser zurechtfinden und kluge Entscheidungen treffen können, die Verluste minimieren.

  1. Gründlich recherchieren Exchanges

Die allererste Regel für Investitionen in Kryptowährungen ist eine gründliche Recherche. Nur dann sind Sie gut vorbereitet, um Ihr Geld zu investieren, ohne ein zu hohes Risiko einzugehen. Kryptowährungsbörsen bieten Ihnen eine Plattform zum Kauf und Verkauf Ihrer digitalen Währungen, also fangen Sie dort an und machen Sie sich auf den Weg. Lesen Sie unbedingt Bewertungen und sprechen Sie mit erfahrenen Händlern, bevor Sie sich für eine Börse entscheiden.

  1. Lassen Sie Ihr Urteilsvermögen nicht durch FOMO trüben

Die Angst, etwas zu verpassen, wird Sie in der Kryptowelt nicht weiterbringen. Allzu oft sehen wir, wie neue Investoren sich beeilen, in die Krypto-Handelsszene einzusteigen, ohne zu recherchieren oder überhaupt zu verstehen, wie das Ganze funktioniert. Es kann ziemlich verlockend sein, wenn wir sehen, dass zufällige Kryptowährungen den Leuten innerhalb eines kurzen Zeitraums riesige Gewinne bescheren. Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass ein überstürzter Einstieg und der Kauf von Kryptowährungen zum jetzigen Zeitpunkt Sie nirgendwo hinführen wird.

Diese großen Gewinne sind das Ergebnis von Krypto-Influencern, die den Coin pumpen und ihn zu viel höheren Preisen an Sie verkaufen werden. Der Handel mit Kryptowährungen erfordert eine immense Kontrolle über Ihre Emotionen. Lernen Sie also, vorsichtig zu sein und kluge Entscheidungen zu treffen.

  1. Charts erreichen sollte Ihr neues Hobby sein

Wenn Sie im Krypto-Handel erfolgreich sein wollen, sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, jeden Tag einige Zeit damit zu verbringen, die Grundlagen des Lesens von Charts und verschiedener Handelsschnittstellen zu erlernen. Wenn Sie der technischen Analyse besondere Aufmerksamkeit schenken, werden Sie mit dem Handel und der Investition in Kryptowährungen ebenfalls weit kommen.

Da dieser Markt relativ neu und äußerst vielfältig ist, gibt es keine Möglichkeit, eine Fundamentalanalyse für bestimmte Vermögenswerte durchzuführen. Daher ist das Lesen von Charts in der Kryptowelt die beste Lösung. Charts bieten einfache visuelle Darstellungen, die Ihnen helfen, den Sinn von numerisch schweren Daten zu verstehen. Werfen Sie auch einen kurzen Blick auf Trendlinien, RSI, Bullenflaggen usw.

4. Wählen Sie eine verlässliche Handelsplattform

Letztendlich hilft keine noch so gute Recherche oder Sorgfaltspflicht, wenn Ihre Handelsplattform nicht absolut sicher und zuverlässig ist. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Bitcoins zu investieren für alle Ihre Handels- und Investitionsbedürfnisse zu überprüfen. 

Krypto Trader will mehr sein als nur ein Handelswerkzeug. Es ist eine Plattform, die Anfängern helfen soll, die Welt der Kryptowährungen zu verstehen und das Beste daraus zu machen. Sie verwenden automatisierte Technologie, um wertvolle Statistiken zu sammeln und bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um mit Geld zu handeln. Sie müssen sich lediglich registrieren und in Ihre ersten Bitcoins investieren, um loszulegen!

Hier sind einige Gründe, warum wir glauben, dass dies das perfekte Handelsinstrument ist:

  • Es werden keine Gebühren für einzelne Transaktionen erhoben.
  • Verwendet automatisierte Handelsprotokolle.
  • Arbeitet 24/7, um mit dem dynamischen Markt Schritt zu halten.
  • Es sind nur drei Schritte erforderlich, um loszulegen.
  • Es gibt keine Beschränkungen für den Mindestanlagebetrag.
  • Es ist keine vorherige Handelserfahrung erforderlich.
  • Ermöglicht den vollständigen Rückzug der Investition zu jeder Zeit