Telekom und RTL Deutschland führen wegweisendes 5G-Netz für Live-TV ein

Telekom und RTL Deutschland führen wegweisendes 5G-Netz für Live-TV ein

Telekom und RTL Deutschland führen wegweisendes 5G-Netz für Live-TV ein

Zur Fußball-Europameisterschaft 2024 wird RTL Deutschland in eine neue Ära der Fernsehproduktion starten. In Zusammenarbeit mit der Telekom hat das Medienunternehmen ein privates 5G-Campus-Netz in seinen Kölner Studios eingeführt, das eine flexible und innovative Live-TV-Produktion ermöglicht. Dieses Netz, das erste seiner Art in Deutschland, verwendet die fortschrittliche 5G-Standalone-Technologie, die schnelle und drahtlose Übertragungsoptionen im Produktionsbereich, wie den Einsatz von kabellosen Kameras sowohl in Innen- als auch Außenbereichen, anbietet.

Traditionelle Live-Produktionen setzten bisher überwiegend auf verkabelte Kamera-Systeme, die in den Studios bewegt wurden, um dynamische Bilder einzufangen. Das neue System hingegen verspricht durch kabellose Technologie eine noch nie da gewesene Flexibilität und Unabhängigkeit. Die kurzen Signalwege innerhalb der eigenständigen 5G-Architektur ermöglichen eine ultraschnelle Datenverarbeitung und unterstützen so datenintensive Anwendungen, die innerhalb von Millisekunden reagieren müssen.

„Mit der Einführung dieses dedizierten 5G-Netzes an unserem Produktionsstandort heben wir die Qualität unserer Inhalte auf ein neues Level und gestalten die Ausstrahlung unserer beliebten Formate noch effizienter und nutzerfreundlicher“, erklärt Matthias Dang, Chief Commercial, Technology & Data Officer bei RTL Deutschland. Klaus Werner, Geschäftsführer für Geschäftskunden bei der Telekom Deutschland, ergänzt: „Dieses Projekt ist ein weiterer Meilenstein in unserer langjährigen Innovationspartnerschaft mit RTL, mit der wir die Möglichkeiten der 5G-Technologie voll ausschöpfen und maßgeschneiderte Lösungen anbieten.“

Die Vorteile des neuen Campus-Netzes werden auch während der EM 2024 voll zum Tragen kommen, wenn es zusätzlich auf benachbarte Veranstaltungsgelände ausgeweitet wird. Hier ist geplant, dass die Berichterstattung vom Public Viewing direkt über dieses Netzwerk erfolgt und so eine störungsfreie Übertragung sicherstellt.

Das Netzwerk deckt eine Fläche von über 35.000 Quadratmetern ab, einschließlich der Produktionsstudios, einer Besucher-Mall sowie eines Parkplatzes. Es ist komplett getrennt vom öffentlichen Mobilfunknetz, wobei sämtliche Komponenten – von den Antennen bis zum Kernnetz – lokal auf dem RTL-Gelände installiert sind und ausschließlich vom Sender genutzt werden.

Mit einer Übertragungskapazität von bis zu 500 Megabit pro Sekunde und einer Verzögerungsrate von höchstens 25 Millisekunden, bietet das Netzwerk die technische Grundlage für eine revolutionäre Produktionsweise in der Live-TV-Branbranche. Darüber hinaus gewährleistet die redundante Architektur des lokalen Kernnetzes auch bei Ausfällen eine zuverlässige Fortführung der Sendungen.

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1397 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.