BSI eröffnet neues Nationales IT-Lagezentrum

BSI eröffnet neues Nationales IT-Lagezentrum

BSI eröffnet neues Nationales IT-Lagezentrum

In einer wegweisenden Initiative für die nationale Cybersicherheit haben Bundesinnenministerin Nancy Faeser und die Präsidentin des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Claudia Plattner, das neue Nationale IT-Lagezentrum eröffnet und die Kampagne „Cybernation Deutschland“ ins Leben gerufen. Dieser Schritt markiert einen entscheidenden Moment im Kampf gegen die wachsenden Cyberbedrohungen, die Deutschland heute gegenübersteht.

Das frisch eingeweihte IT-Lagezentrum, ausgestattet mit der neuesten Kommunikationstechnologie, bietet einen Rund-um-die-Uhr-Überblick über die Cybersicherheitslage in Deutschland, mit zehn Arbeitsplätzen für Spezialistinnen und Spezialisten, die jährlich etwa 2.800 Meldungen zu IT-Sicherheitsvorfällen und Sicherheitslücken verarbeiten.

Faeser unterstrich die kritische Bedeutung der Cybersicherheit angesichts der zunehmenden Gefahren durch staatliche Akteure und Hacker, einschließlich der Risiken durch Desinformation und Manipulation mittels KI-generierter Inhalte. „Das neue Lagezentrum symbolisiert unseren entschlossenen Schritt, unser Land gegen diese Bedrohungen zu verteidigen“, erklärte Faeser. Mit der Initiative „Cybernation Deutschland“ zielt die Bundesregierung darauf ab, die Resilienz gegen Cyberangriffe zu stärken und Deutschland zu einem führenden Standort für sichere Digitalisierung zu machen.

Plattner betonte die Bedeutung des Nationalen IT-Lagezentrums als Grundlage für eine verbesserte Cybersicherheitsarchitektur in Deutschland, wobei das BSI eine zentrale Rolle im Bund-Länder-Verhältnis einnehmen soll. „Die Einrichtung einer Zentralstelle ermöglicht uns ein einheitliches Lagebild und eine effektive Ad-hoc-Einschätzung von Bedrohungen“, sagte Plattner. Die neue Infrastruktur erlaubt es, bis zu 100 IT-Sicherheitsfachkräfte im Krisenfall zu koordinieren, unterstützt durch etwa 19.000 Meter verlegtes Netzwerkkabel.

Die Initiative „Cybernation Deutschland“ verfolgt sechs Kernziele, um eine sichere Digitalisierung in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern, darunter die Steigerung der Cyberresilienz, die Schaffung eines Bewusstseins für Cybersicherheit und die Stärkung des Marktes für Cybersicherheitsprodukte und -dienstleistungen in Deutschland. Mit diesem ambitionierten Programm setzen Faeser und Plattner einen klaren Kurs für eine sichere digitale Zukunft Deutschlands.