Können Online Fitnesskurse das Fitnessstudio ersetzen?

Können Online Fitnesskurse das Fitnessstudio ersetzen?

Können Online Fitnesskurse das Fitnessstudio ersetzen?

Seit Beginn der Pandemie haben mehr und mehr Menschen angefangen, eine angemessene Alternative zum Fitnessstudio aufzubauen. Geraume Zeit waren Fitnessstudios nicht zugänglich und auch heute ist der Zutritt und die Nutzung nur unter bestimmten Bedingungen möglich, was die Freude am gemeinsamen Sport hemmen kann. Während es im Sommer einen großen Zuwachs an Leuten gegeben hat, die unter freiem Himmel sportlich aktiv waren, zeigt sich in der kühleren Jahreszeit ein anderer neuer Trend: Fitnesskurse im Internet. Wie gut diese sind, was man mitbringen muss und ob sie das Fitnessstudio vollends ersetzen können, haben wir näher geprüft.

Vielfältiges Kursangebot für jedes Fitnessziel

Fitnesskurse existieren im Internet in Hülle und Fülle. Man braucht gar nicht lange suchen und stößt auf eine gewaltige Auswahl der verschiedensten Angebote von typischen Bauch-Beine-Po-Kurse über Zumba bis hin zu Yoga und Pilates. Das Angebot kann entsprechend sogar wesentlich größer sein als in einem Fitnessstudio – die Anzahl und Auswahl der Kurse ist dort in der Regel begrenzt. Ein riesiger Vorteil von Online Fitnesskursen ist, dass sie jederzeit zur Verfügung stehen, das hebt sie ebenfalls stark vom Kursangebot in Fitnessstudios ab, wo Kurse nur ein bis zweimal die Woche stattfinden. 

Ganz gleich, ob man Gewicht verlieren, sich in Form bringen oder allgemein fit bleiben möchte, finden sich passende Kurse für jedermann. Bleibt nur die Frage, welches Equipment benötigt wird und ob es da nicht einfacher wäre, ein Fitnessstudio zu besuchen, wo alle Ausrüstung verfügbar ist…

Was wird benötigt und wo findet man die besten Online-Kurse?

Im Grunde genommen, hängt es ganz davon ab, was Sie möchten. Viele Fitnessziele können ohne jegliches Equipment erreicht werden, während einige jedoch durch die Nutzung kleiner Hilfsmittel leichter bzw. effektiver und schneller zu erfüllen sind. Es können aber schon winzige Utensilien wie Widerstandsbänder, die es in verschiedenen Stärken sehr kostengünstig bei https://shapenation.de/collections/widerstandsbaender gibt, eine Fitnessmatte oder ein Paar Hanteln ausreichen. Es ist nicht notwendig, sich große Kraftstationen oder Heimtrainer anzuschaffen, die kostenintensiv sind und viel Platz benötigen – selbst wenn es Ihr Ziel ist, Muskeln aufzubauen.

Mit einem Widerstandsband kann zum Beispiel der gesamte Körper gestärt und in Form gebracht werden, während Hanteln das Training bestimmter Muskelgruppen nochmals intensivieren können. Das Schöne ist, dass die Auswahl an Fitnesskursen online so gewaltig ist, dass es Tutorials für alles gibt – Fitnessübungen mit Widerstandsbändern, Hantelübungen, Hula Hoop Kurse oder auch Fitness ohne jegliche Ausrüstung.

Angeboten werden solche Kurse sowohl von Privatpersonen, die ihre Tutorials und geführten Kurse bei Streamingdiensten wie YouTube hochladen, oder aber auch von spezialisierten Unternehmen, die sich auf Online Fitness fokussieren. Letztere bieten ein sehr authentisches Erlebnis, da viele der Kurse live stattfinden. Für all diejenigen, die unterstützende Motivation benötigen, sind diese wohl die richtige Wahl. Ähnlich wie in einem Fitnessstudio können für diese eine monatliche oder eine jährliche Gebühr fällig sein.

Fazit: Online Fitness könnte die Zukunft sein

Abgesehen davon, dass etwas vom gesellschaftlichen Effekt verloren geht, gibt es kaum Nachteile, wenn man Online Fitnesskurse mit denen in Fitnessstudios vergleicht. Man könnte einige Makel finden, zum Beispiel in Hinsicht auf benötigte Ausrüstung oder Verbesserungen durch den Trainer. Allerdings ist es durchaus möglich, ohne dies auszukommen und es gibt in der Tat einige wahre Vorzüge des Online-Trainings. Am besten gefällt uns, dass man Kurse jederzeit abspielen kann, wenn man nicht gerade an einem bestimmten Live-Kurs teilnehmen möchte – und die Auswahl ist hervorragend!

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1399 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.