OM-, SEO-, Digitalagentur? Wir erklären die Unterschiede!

OM-, SEO-, Digitalagentur? Wir erklären die Unterschiede!

OM-, SEO-, Digitalagentur? Wir erklären die Unterschiede!

Die Digitalisierung ist nicht aufzuhalten. Firmen müssen aktiv werden und an den richtigen Stellschrauben drehen, um ihre Bestandskunden weiterhin zu erfreuen und ihnen beim Kauf von Waren und Dienstleistungen vollste Zufriedenheit zu garantieren.

Eine eigene Webseite, die digitale Präsenz und die Möglichkeit des Einkaufs mithilfe mobiler Geräte wie Smartphone und Tablet ist eine wichtige Grundlage für den weiteren Erfolg des Unternehmens.

Viele Firmen sind mit Warenbeschaffung, Personal und Dienstleistungsangebot völlig ausgelastet. Sie können nicht zusätzlich den Part des Marketingkonzepts übernehmen. Die in diesen Bereich fallende Gestaltung der Webseite und effektive Werbemaßnahmen übergeben sie lieber an kompetente Firmen.

Derartige Anbieter haben sich auf die Sichtbarkeit und den gezielten Markenaufbau von Firmen im Netz spezialisiert. Dabei unterscheidet man unter anderem zwischen Online Marketing Agenturen, SEO-Agenturen und Digitalagenturen. Doch was macht die Firmen und Digitalagenturen wie zum Beispiel die ImpulsQ GmbH aus? Und wo liegen die Unterschiede?

 

Die Online Marketing Agentur – Allrounder mit ganzheitlichem Ansatz

Eine Online Marketing (OM) Agentur verfügt idealerweise über Kenntnisse in allen relevanten Bereichen rund um die digitale Vermarktung. Zumeist verfügen Leiter derartiger Agenturen über eine grundlegende Ausbildung im Bereich des Marketings. Abgesehen davon entscheiden sich viele für eine Weiterbildung zum Online Marketing Manager.

In dieser überwiegend digitalen Weiterbildung lernen sie aktuelle Marketingkonzepte kennen, können sie einsetzen und für jedes Unternehmen die optimale Werbestrategie entwickeln. Marktanalysen offerieren eine wertvolle Unterstützung im Produktmarketing. Der Einsatz der Markenkommunikation macht sich bezahlt, wenn Firmen noch neu auf dem Markt sind und sich einen Namen machen wollen.

Die Einbindung von Recherche- und Analyse-Tools deckt Potentiale auf. Je mehr User den Weg auf die Webseite finden, desto mehr potenzielle Kunden werde daraus. Allerdings hängt das von der Conversion Rate ab. OM-Agenturen streben es an, die Conversion Rate durch geschickte Nutzerführung anzuheben.

Zusätzliche Leistungen, die Online Marketing Agenturen typischerweise abdecken:

  • Datenschutz
  • OnPage und OffPage SEO
  • Social Network Marketing
  • E-Mail- und Newsletter-Marketing
  • Affiliate Marketing
  • App- & Projektmanagement
  • UX-Optimierung
  • bezahlte Werbung (z.B. Google Ads)
  • teilweise Webdesign

 

SEO-Agentur – mehr Sichtbarkeit bei Google

Hochwertiger Content entscheidet maßgeblich über die Sichtbarkeit bei Google. Leider entscheiden sich noch immer viele Firmen für die Erstellung von zumeist semiprofessionellen Texten. Dabei liegen die Vorteile suchmaschinenoptimierter Texte auf der Hand. Außerdem ist es kaum noch möglich eine hohe Position bei Google zu erreichen, wenn Firmen nicht gleichzeitig weitere Rankingfaktoren beachten.

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellt ein komplexes Gebilde dar. Kaum ein Instrument aus dem Bereich des Marketings unterliegt solch stetigen Wandlungen wie SEO. Kompetente SEO-Agenturen bilden sich ständig weiter und bringen umfassendes Wissen im Bereich optimierter Texte mit.

Gute SEO-Agenturen schauen sich zuerst die Webseite des Unternehmens an und betrachten dabei den Stand der Suchmaschinenoptimierung. Gibt es Einschränkungen der Sichtbarkeit, die sich mit der Suchmaschinenoptimierung verbessern lassen, so greifen die Agenturen unter Einsatz von technischer SEO und weiteren OnPage-Maßnahmen auf die Inhalte ein. Sie arbeiten mit Software zur Ermittlung Keywordanalyse, der Seitenstruktur und der Ladezeiten.

Auch die Optimierung der externen Wahrnehmung (OffPage-Maßnahmen) gehört zur Suchmaschinenoptimierung zweifellos dazu. Hier gilt es vorsichtig vorzugehen, um keine unnatürlichen Entwicklungen zu erzwingen.

Vielmehr gilt es, die Suchmaschinenoptimierung möglichst organisch zu gestalten. Dadurch ist dem Leser ein positives Erlebnis beim Erfassen der Inhalte garantiert.

Was eine SEO-Agentur noch leisten kann:

  • laufende Reportings zu Klickzahlen, Sichtbarkeit & Co
  • UX-Optimierung für eine verbesserte Nutzerführung
  • Ergänzende Maßnahmen (Outreach, PR etc.) zur Steigerung der Reichweite

 

Digitalagenturen – Technik, Design und Marketing aus einer Hand

Digitalagenturen sind die Architekten für den Erfolg von Projekten im Internet. Sie entwickeln die Technik, schrauben am Design und bringen Unternehmen erfolgreich ins Netz. Zusätzlich offerieren sie ihren Kunden eine adäquate Beratung zu geplanten Prozessen, organisieren die gesamte digitale Präsenz des Unternehmens und bieten daher eine wichtige Schnittstelle für den Erfolg im Internet.

Meist haben Unternehmer kaum zeitliche Kapazitäten. Sie müssen sich um Kunden kümmern und können sich nicht nebenbei mit dem Marketingkonzept befassen. Hier kommen Digitalagenturen ins Spiel. Dank ihrer Kenntnisse lassen sich mithilfe der unterschiedlichen Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen umfangreiche Projekte binnen kurzer Zeit realisieren.

Da es beim Webauftritt nicht nur auf knallige Farben ankommt, stellten Digitalagenturen durchdachte Konzepte zur Vermarktung auf. Darüber hinaus werden digitale Sales Points (z.B. Online Shops) konzipiert, damit der Kunde am Ende auch seine wirtschaftlichen Ziele erreicht.

Digitalagenturen pflegen die Webseiten Ihrer Kunden auch nach der Erstellung, bilden Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung aus und sorgen somit durch Software Know-how für einen Rundum-Service für gehobene Ansprüche.

Dabei gehören folgende Tätigkeiten dazu:

  • Projektmanagement bei digitalen Herausforderungen
  • Auswahl und Koordination strategischer Partner
  • Unterstützung bei der Einhaltung rechtlicher Vorschriften
  • Regelmäßige Analyse der Situation des Unternehmens

 

Warum Firmen auf Agenturen setzen

Die genannten Agenturen erleichtern den Alltag von Unternehmern merklich und steigern die Aussicht auf Erfolg. Das ist äußerst wichtig, denn Unternehmer müssen sich um ihre tatsächliche Leistung kümmern. Eine selbst zusammengeschusterte Strategie für mehr Kundengewinnung bringt schließlich nichts, wenn das Angebot darunter leidet und Firmeninhaber nicht mehr ausreichend Zeit für Kundenfragen haben.

Genau deshalb investieren immer mehr Unternehmen in Online Werbung. Agenturen übernehmen viele Aufgaben und führen sie zuverlässig aus. Wer sie engagiert, hat den Kopf frei für andere Themen und wird davon profitieren.

Natürlich ist es wichtig, sich das Leistungsspektrum der Agenturen anzusehen. Nicht jede Leistung bietet sich das eigene Projekt an. Genau deshalb bieten viele Agenturen zu Anfang eine Erstberatung an. Im Rahmen dieses direkten Austauschs erfahren Unternehmer alles über ihre Optionen, über den Umfang der Tätigkeiten, die Dauer und die zu erwartenden Kosten.

Die Möglichkeiten des Online Marketings und die digitale Welt wachsen täglich. Die Anpassungsfähigkeit der Agenturen an diese Veränderungen ist unabdingbar. Deshalb sollten sich Unternehmer nur für Anbieter entscheiden, die sich durch zeitgemäße Instrumente auszeichnen lassen.

Ob jetzt Ein-Mann-Unternehmen oder große Agenturen die bessere Wahl sind, kann nicht pauschal beantwortet werden. Allerdings sollte die Größe der Agentur und damit auch das zu erwartende Budget zum Unternehmen passen.

Allgemein kann man sagen: Je kleiner man ist, desto gezielter sollte man nach einem Partner Ausschau halten, der gezielt an der Verbesserung der Hebel mitarbeiten kann, die eine direkte Stellschraube für mehr Erfolg darstellen. Sonst bezahlt man am Ende viel Geld für eine teure Leistung, die keinen direkten Impact auf das Business hat.

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1396 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.