Online-Plattform für STI-Selbsttests

Online-Plattform für STI-Selbsttests

Online-Plattform für STI-Selbsttests

Eine ausgelassene Party-Nacht. Ein paar Drinks, Tanzen bis zum Morgengrauen. Auf heiße Blicke folgt eine heiße Nacht. So weit so gut. Wenn jedoch im Eifer des Gefechts die Kondome vergessen wurden und es ein paar Tage später anfängt zu jucken, kommt die große Ernüchterung. Was nun?

Vielen Menschen ist es unangenehm, wegen einer vermeintlichen Geschlechtskrankheit zum Arzt zu gehen. Zu groß ist das Schamgefühl, offen zugeben zu müssen, dass man sich was eingefangen hat. Die Betroffenen leben in Ungewissheit und quälen sich unnötig lang mit Beschwerden, die es zu behandeln gilt.

 

Tabuthema

Mit der Online-Plattform Testalize.me soll diesen Menschen geholfen werden. Das niederländische Unternehmen hat es sich zum Auftrag gemacht, anonyme STI-Tests sicher und garantiert diskret im Internet anzubieten: “Für viele Menschen ist die Barriere enorm, sich bei ihrem Arzt auf Geschlechtskrankheiten testen zu lassen. Um dieses Tabu zu brechen und die Anzahl der daraus resultierenden Infektionen zu senken, entstand die Idee, mit testalize.me praktische Ferndiagnosen online anzubieten“, so Hubert Mooren, Geschäftsführer und Gründer von Testalize.me.

Die Tests basieren alle auf eine Probe zu Hause mit Hilfe von Urin oder einem Abstrich. Durch die Gewährleistung von Qualität und Zuverlässigkeit schickt der Benutzer die gesammelte Probe zur Untersuchung ins Labor. Mit Hilfe eines anonymen Codes werden die Ergebnisse innerhalb von 72 Stunden auf der Website von Testalize.me veröffentlicht.

Die Analyse basiert nicht auf persönlichen Daten. Alles wird mit dem anonymen Code gemacht, der die Anonymität des Benutzers garantiert. Jedes Jahr testen sie anonym etwa 30.000 Menschen auf Chlamydien und Tripper.

Testalize.me überspringt auf diese Weise den Allgemeinmediziner und die Gesundheitsämter. Laut Mooren sind die Tests genauso zuverlässig wie diese Institute, aber: “Wenn es akute Symptome gibt, bleibt der Rat, zum Hausarzt zu gehen.” Der Gründer, Hubert Mooren, kommt aus der Welt des E-Commerce und mit einem Vater als Biochemiker war der Schritt zu einem Online-Webshop mit Labortests schnell gemacht.

 

Suche nach einem Labor

Die Probe geht über die Deutsche Post an das Labor. Seit Januar 2016 arbeitet Testalize.me mit einem großen Labor zusammen. Diese Suche war eine Herausforderung, da der Testprozess völlig anonym und automatisiert sein musste und viele Labore immer noch manuell arbeiten.

Das Labor und die entwickelten Tests entsprechen den Qualitätsanforderungen. Zusätzlich werden die Proben im Labor von einem Mikrobiologen überprüft. Mit einer Ärztekammer als unterstützendes Beratungsgremium ist die Qualität gewährleistet.

Ungefähr 80% der Testalize.me Tests sind negativ. Im Falle eines positiven Ergebnisses erhält der Anwender einen Testbericht vom Mikrobiologen. Es wird empfohlen, den Hausarzt oder Gesundheitsamt aufzusuchen. Auf diese Weise will Testalize.me, die Zahl der Geschlechtskrankheiten zu reduzieren und insbesondere junge Menschen dazu zu bewegen, sich testen zu lassen.

“Es ist ein Schneeballeffekt”, erklärt Hubert Mooren, “wegen der fehlenden Symptome werden Geschlechtskrankheiten oft nicht erkannt. Nach einer Nacht mit unsicherem Sex ist es ratsam, sich testen zu lassen und es nicht an andere weiterzugeben.”

 

Zukunft

“Der Online-Markt für STI-Selbsttests wächst schnell. Wir sehen viele STI-Tests, die online verfügbar sind, wobei die Ergebnisse nach 15 Minuten angezeigt werden. Mit diesen Tests ist keine Laborforschung verbunden”, sagt Hubert Mooren.

Für ein zuverlässiges Ergebnis ist eine Untersuchung in einem professionellen Labor erforderlich. Insbesondere da der Markt für STI-Selbsttests unter den Benutzern unbekannt ist, ist es wichtig, dass dem Konzept der anonymen und zuverlässigen Tests auf Chlamydien und Tripper mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird.

Testalize.me möchtet, in Zukunft in mehrere Länder expandieren zu können und eine größere Auswahl an Tests, beispielsweise HPV-Tests, anbieten zu können.