Handyvertrag – mit oder ohne Handy, was lohnt sich eher?

Handyvertrag - mit oder ohne Handy, was lohnt sich eher?

Handyvertrag – mit oder ohne Handy, was lohnt sich eher?

Der alte Handyvertrag läuft aus – und nun? Der Markt sprudelt mittlerweile über vor Angeboten und Nutzer wissen oft nicht, zu was sie greifen sollen. Ob Sie einen neuen Vertrag mit inbegriffenem Mobiltelefon buchen sollten oder ohne, stützt sich auf verschiedene Faktoren.

 

Ein neuer Vertrag: Mit oder ohne Handy?

In den letzten Jahren werden Handyverträge immer günstiger, denn die Anbieter versuchen, sich gegenseitig zu unterbieten. Selbst ein Handyvertrag trotz schlechter Schufa ist keine unüberwindbare Hürde mehr. Leider bringt das recht wenig, wenn Sie schon lange einen Vertrag besitzen: die günstigen Tarife gelten meist nur für Neukunden.

Deshalb kann es Sinn machen, den Vertrag zu wechseln und sich einen neuen zu holen. Gerade wenn Ihr alter Vertrag ohnehin ausläuft, ist es Zeit für ein weniger kostenintensives Angebot.

Ob Sie einen Vertrag inklusive Smartphone oder nur den Tarif selbst kaufen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Oft kommt es auch auf den Anbieter an, denn in einigen sehr guten Netzen gibt es ohnehin eine sehr geringe Auswahl an Kombiverträgen.

Was jedoch für beide Arten des Vertrages gilt, also bei einem Handyvertrag mit und ohne Handy : Sie sollten immer vergleichen und nachrechnen. Vergleichen Sie sowohl verschiedene Verträge als auch die Tarife mit oder ohne Mobiltelefon. So können Sie Stolperfallen vermeiden.

 

Wann sollte ich einen Vertrag mit Handy nutzen?

Einige Anbieter geben Ihnen die Möglichkeit, einen Handyvertrag anzunehmen, in dem ein neues Smartphone gleich inbegriffen ist. Das sind oft Rabattaktionen, die Sie sich jedoch genau ansehen sollten.

Beachten Sie, wie viel Sie im Monat zahlen und wie hoch die Zuzahlung für das Handy ist. Ansonsten tappen Sie womöglich in eine Falle, in der der Kombivertrag auf längere Zeit gerechnet überteuert ist.

Ein Handyvertrag mit dazugeliefertem Telefon lohnt sich besonders, wenn Sie das Handy in Raten abbezahlen möchten. Das gilt vor allem für Studenten oder andere Zielgruppen, die zu wenig Geld besitzen, um ein neues Telefon auf einen Schlag zu bezahlen.

Der Kombivertrag macht auch dann Sinn, wenn Sie aktuell ein älteres Modell nutzen, das Sie ohnehin gegen ein neues Smartphone austauschen wollten. Wer ein Handy mit Vertrag kauft, hat außerdem gleich einen Ansprechpartner für alle Fragen zum Smartphone.

 

Wann ein Kombivertrag keinen Sinn macht

Ein Handyvertrag ohne inbegriffenes Smartphone ist meist deutlich günstiger. Schließlich gibt es auch Aktionstarife, die ihre geringen Kosten darauf stützen, dass das neue Mobiltelefon nicht inklusive ist.

Ein solcher Vertrag ist sinnvoll, wenn ein neues Smartphone ohnehin nicht notwendig ist und Sie etwas Geld sparen möchten. Auch bieten Kombiverträge nicht jedes Telefonmodell an. Wenn Ihr Traumhandy gar nicht in der Auswahl ist, kann es sinnvoller sein, das Smartphone unabhängig vom Handyvertrag zu kaufen.

Viele Kombiverträge besitzen eine sehr lange Laufzeit von mindestens 24 Monaten. Dies kann ein wichtiges Kriterium sein: Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie lange Sie den Handyvertrag nutzen wollen, ist davon abzuraten, eine solch lange Laufzeit zu wählen. Sie sollten auch hellhörig werden, wenn die Grundgebühr auch nach Abbezahlung des Smartphones noch weiterläuft: Dann ist das Angebot zumeist Wucher.

 

Fazit

Ein Vertrag inklusive Handy lohnt sich vor allem für Menschen, die das Smartphone in Raten abbezahlen möchten oder ohnehin ein neues Modell kaufen wollten. Zu Verträgen ohne passendes Mobiltelefon sollten Sie greifen, wenn Sie einen günstigen Vertrag mit geringer Laufzeit bevorzugen oder Ihr altes Smartphone noch weiter benutzen möchten.

Wichtig ist, dass Sie stets verschiedene Angebote vergleichen und den Tarif auf längere Zeit aufrechnen, um herauszufinden, wo Sie am wenigsten zahlen müssen.

 

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1396 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.