Selbstständige und das virtuelle Büro

virtuelle Büro E-Büro

Wie ein E-Büro oder virtuelles Büro Gründer und Selbstständige bei der Arbeit unterstützen kann

Das moderne Konzept den aufwendigen Büroservice auszulagern, um administrative Aufgaben auf einen externen Anbieter zu übertragen, ist besonders bei Selbstständigen und Unternehmensgründern beliebt. Ein virtuelles Büro erleichtert zahlreiche Aspekte der Unternehmensführung und ermöglicht eine kompetente Repräsentation Ihres Business’.

Die vielfältigen Aufgaben einer Gründerfirma oder als Selbstständiger zu koordinieren, kann bereits eine echte Herausforderung darstellen, doch neben all dem Stress gilt es stets eine professionelle Präsenz zu bewahren. Kindergeschrei im Hintergrund bei einer seriösen Firma ist daher unvorstellbar, um bei Kunden und Geschäftspartnern einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Abgesehen von der Wirkung nach außen hin ist auch die eigene Verantwortung, einen Überblick über die zahlreichen Anrufe und Termine zu behalten, enorm hoch. Durch ein sogenanntes virtuelles Büro können all diese Probleme auf einmal bewältigt werden, was besonders attraktiv für Existenzgründer und Selbstständige ist.

 

Virtuelles Büro: Die moderne Alternative zum Sekretär

Ein E-Büro ermöglicht es, vom Beginn der Unternehmensgründung an, eine zentrale Geschäftsadresse und einen professionellen Büroservice für Kunden und Ansprechpartner bereitzustellen (siehe eBuero). Ein virtuelles Büro erfüllt konkrete Aufgaben, welche auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens abgestimmt werden. Die Verantwortung der professionellen Angestellten des Büroservices können Sie dabei selbst festlegen, sodass Sie über deren Befugnisse bestimmen.

Sie entscheiden, ob Anrufe, Postzustellungen und Terminanfragen verwaltet oder lediglich entgegengenommen werden sollen. Als “Briefkastenfirma” wird dabei eine virtuelle Anschrift bezeichnet, die vom Beginn der Unternehmensgründung an eine vertrauliche Geschäftsadresse garantiert. Diese ist besonders wichtig, da eine seriöse Präsenz mehr Vertrauen bei potenziellen Kunden und Geschäftspartnern erweckt .

 

Vorzüge eines virtuellen Büros

Kunden können das Unternehmen dauerhaft erreichen, ohne dass Sie dauerhafte Bereitschaft am Telefon und E-Mail Postfach zeigen müssen. Gerade in der Gründungsphase eines Unternehmens oder für Selbstständige ist dies eine große Entlastung, um sich auf andere betriebsinterne Aufgaben zu konzentrieren und dennoch den Kundenstamm zu bewahren und zu erweitern. Die freie Wahl der Geschäftsadresse aufgrund der zahlreichen Anbieter von E-Büros ermöglicht es auch, ganz legal eine beliebte Großstadt als Anschrift auf Visitenkarte und co. abzudrucken.

Ein zusätzlicher Vorteil vom E-Büro ergibt sich daraus, dass sich die Bürosuche und die kostenintensive Grundausstattung erübrigt. Abhängig vom Anbieter und dem Umfang des Büroservices können auch Tagungsräume an der jeweiligen Geschäftsadresse beansprucht werden, welche schon vollkommen eingerichtet sind.

 

E-Büro und die möglichen Nachteile

Das relativ neue Konzept “Virtuelles Büro” oder “Briefkastenfirma” ist nicht allen Kunden bekannt, sodass es anfangs zu Missverständnissen kommen kann. Kunden könnten beispielsweise glauben, dass Sie persönlich unter der angegebenen Adresse zu erreichen sind.

Ebenso besteht die Gefahr, dass sich die Angestellten der Briefkastenfirma nicht ausreichend mit Ihrem Unternehmen auskennen. Auf Anrufe oder E-Mail Anfragen wird dann möglicherweise nicht mit der von Ihnen gewünschten Professionalität geantwortet. Dieser Problemstellung können Sie allerdings durch Briefings und einer genauen Recherche der verschiedenen Anbieter vorbeugen. Testen Sie verschiedene Business Center aus, da die Mehrheit der E-Büro Anbieter über durchaus kompetentes Personal verfügen, welche Ihr Unternehmen angemessen repräsentieren.

Ein virtuelles Büro unterstützt junge Unternehmen und Selbstständige durch die Übernahme gewisser administrativer Aufgaben. Vom Telefonservice bis hin zur Terminverwaltung bietet das E-Büro vom Beginn der Businessgründung an eine kompetente Anlaufstelle für Kunden und Geschäftspartner. Eine Adresse für postalische und sonstige Anliegen ermöglicht dem jungen Unternehmen eine professionelle Präsenz, welche auf Wunsch hin in einer eindrucksvollen Großstadt gelegen sein kann.

Wer den Büroservice beansprucht sollte seinen Klienten das Konzept verständlich machen, um Missverständnissen vorzubeugen. Zudem ist die geschickte Auswahl des Anbieters entscheidend, um die kompetenteste Vertretung für das eigene Unternehmen zu engagieren. Informieren Sie sich über die Vorzüge und Möglichkeiten von E-Büros in Ihrer Nähe!