Wie schreibt man einen Blog?

Wie schreibt man einen Blog?

Wie schreibt man einen Blog?

Heutzutage werden sehr viele Informationen in einem Blog festgehalten. Dabei handelt es sich sozusagen um ein Onlinetagebuch, das Du nutzen kannst, um Deine Follower mit den frischesten News zu versorgen. Doch dafür musst Du erstmal wissen, wie man überhaupt einen Blog schreibt. Dafür ist das CMS WordPress ein sehr gutes Tool. Erfahre im folgenden Artikel, was Du alles beim Schreiben des Blogs beachten solltest und worauf es dabei ankommt. Weitere Infos findet man auch unter https://www.sitebuff.com/

Blogging leicht gemacht: WordPress ist die richtige Wahl

In Deinem Blog kannst Du unterschiedliche Themen abarbeiten. Sehr wichtig ist, dass Du ein Überthema hast. Und dazu schreibst Du immer wieder spannende Texte. Unter anderem ist es auch möglich, dass die Besucher Deiner Seite miteinander kommunizieren und diskutieren. Achte zudem darauf, dass es eine Möglichkeit gibt, mit Dir als Seitenbetreiber in Kontakt zu treten. Natürlich nutzt Du Deinen Blog in erster Linie, um Deine Follower mit frischen News zu versorgen. Handelt es sich zum Beispiel um Gaming-Webseite, kannst Du zum Beispiel immer wieder neue Spiele vorstellen.

So bleiben Deine Besucher auf dem Laufenden und sind stets bestens informiert. Doch damit das alles funktioniert wie gewünscht solltest Du den Blog korrekt schreiben.

So erstellst Du Deinen Blog mit WordPress korrekt

Um ein Blog zu schreiben, solltest Du folgende Maßnahmen durchführen:

  • ein Oberthema auswählen
  • ein passendes Hosting-Paket auswählen
  • WordPress installieren und herunterladen
  • die gewünschte Domain registrieren
  • die passenden Plugins bei WordPress installieren
  • Unterseiten für die einzelnen Themen anlegen
  • die Seiten mit Inhalten füllen

Regelmäßig neue Texte hochladen

Wenn Du die oben beschriebenen Schritte befolgst, kannst Du schon bald Deine WordPress-Seite ins Internet bringen. Das Gute ist, dass das Tool recht einfach ist und das ist zahlreiche verschiedene Möglichkeiten gibt, um Deinen Blog zu gestalten. Klicke Dich am besten durch die einzelnen Kategorien und schau Dir bei YouTube und anderen Seiten Tutorials an.

Welches Thema soll ich für den Blog wählen?

Eigentlich kannst Du jedes Thema für Deinen Blog auswählen. Am besten ist es allerdings, wenn es sich dabei um ein Gebiet handelt, das Dich auch wirklich interessiert. Denn dann kannst Du auch selbst Inhalte schreiben und Deine eigene Meinung kundtun. Darüber hinaus solltest Du Dich im Vorfeld erkundigen, was gerade angesagt ist. Das Gaming beispielsweise und bei dem Thema zu bleiben ist nicht nur durch Corona sehr im Trend. Und sicherlich wird in den nächsten Jahren noch vieles in dieser Richtung veröffentlicht werden. Sehr wichtige Themen sind zum Beispiel dabei Virtual Reality und Augmented Reality.

Umso mehr Traffic auf Deinem Blog ist, desto erfolgreicher bist Du

Wie bei jeder anderen Internetpräsenz ist es wichtig, dass regelmäßig ausreichend Besucher auf Deinem Blog erscheinen. Damit dies auch wirklich gelingt, kannst Du unterschiedlichste Maßnahmen durchführen. Zum Beispiel solltest Du in den sozialen Medien, wie etwa bei Facebook, Instagram, TikTok und Co. regelmäßig auf Deine Seite hinweisen. Wenn zum Beispiel besondere Events anstehen, wie zum Beispiel ein Live-Streaming eines neuen Spiels. So machst Du Deine User darauf aufmerksam und sorgst dafür, dass sie an diesem Tag auch wirklich bei Dir vorbeischauen.

Eine weitere wichtige Maßnahme um ausreichend Traffic auf Deiner Seite zu generieren, ist es zudem, eine sogenannte Suchmaschinenoptimierung durchzuführen. Einfach gesagt geht es dabei darum, bei Google möglichst weit oben zu erscheinen. Wenn die User zum Beispiel an Live -Streaming bestimmter Games interessiert sind, kommen sie auf diese Weise über die Suchmaschine auf Deine Seite.

WordPress ist vielseitig einsetzbar und kostenlos

Du kannst viele Funktionen von WordPress kostenlos nutzen. Andere hingegen kosten ein wenig Geld. Überlegen daher genau im Vorfeld, welche Plugins und Templates Du benötigst. Das Tool lässt sich vielseitig einsetzen und ist unter anderem für einen Blog genau die richtige Wahl. Schau Dir das Programm genauer an. Auch dazu findest Du zu den einzelnen Funktionen und den Templates zahlreiche Anleitungen im Internet. Wer einen PageBuilder verwenden will, kann sich die Elementor Pro Kosten anschauen.

Fazit

Wenn Du Dich dafür interessierst, einen Blog zu schreiben über Themen, die Dich wirklich interessieren, kannst Du dies am besten mit WordPress tun. Das Tool lässt sich sehr vielseitig einsetzen und es sind viele praktische Funktionen mit an Bord. Versorge Deine Follower regelmäßig mit interessantem Content und sorge dafür, dass auf Deiner Seite ausreichend Traffic vorhanden ist. Denn nur dann wirst Du erfolgreich sein und Deinen Blog immer weiter voranbringen. Und mit etwas Glück kannst Du so sogar Geld verdienen.

 

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1396 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.