Einrichtung im Homeoffice – so sieht die Basis-Ausstattung für jedes Heimbüro aus!

Einrichtung im Homeoffice – so sieht die Basis-Ausstattung für jedes Heimbüro aus!

Einrichtung im Homeoffice – so sieht die Basis-Ausstattung für jedes Heimbüro aus!

Die Begriffe ‚Remote Work‘ und ‚Homeoffice‘ sind für Arbeitnehmer längst keine Unbekannte mehr und haben sich zunehmend als gute Alternative zum stationären Arbeitsplatz in einem Unternehmen oder einer Firma entwickelt. Dabei genießen Arbeitnehmer im Homeoffice eine Vielzahl von Vorteilen, wenn man richtig ausgerüstet und ausgestattet an die Arbeit gehen kann. So hängt die Produktivität und Organisation vor allem von der richtigen Einrichtung ab.

Eine ruhige Atmosphäre gepaart mit einer Reihe technischer Komponenten und ein ausreichend großer Arbeitsplatz sind die Grundvoraussetzung für ein gutes Gelingen bei der heimischen Arbeit. Demnach sollte man bei der Einrichtung des heimischen Arbeitsplatzes auf ein paar wichtige Faktoren achten. Im Folgenden erfahren Sie, was wirklich nötig ist, um sich ein gut ausgestatteten Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden einzurichten. Wir helfen Ihnen mit einigen hilfreichen Tipps und Tricks bei der Einrichtung des Homeoffice.

Den Arbeitsplatz funktional ausstatten

Die Arbeit im Homeoffice findet vor allem im Online-Bereich statt. Arbeitnehmer benötigen deshalb als Basis einen leistungsfähigen Computer oder ein hochwertiges Notebook. Dazu braucht es noch einige weitere technische Komponenten, um die Heimarbeit mit Erfolg zu meistern. Ein Drucker, Scanner, Headset, Kamera sowie verschiedene Beleuchtungsquellen gehören zur Basisausrüstung. Eine hochwertige und gute sortierte Grundausstattung für das Homeoffice findet sich bei spezialisierten Händlern im Internet. So gelingt es schnell und einfach eine gute Ausstattung für das Homeoffice zusammenstellen und verschiedene Komponenten aufeinander abzustimmen.

Die wichtigsten Einrichtungsgegenstände im Überblick

Das Heimbüro wird arbeitsschutzrechtlich mit den Bestimmungen eines Firmenbüros auf eine Stufe gestellt. Demnach liegt es in der Pflicht der Arbeitgeber für eine sichere Arbeitsatmosphäre zu sorgen. Doch sind wesentliche Punkte für ausreichend Komfort und die notwendige Organisation ausschließlich durch den Arbeitnehmer zu planen. Dazu gehören elementare Einrichtungsgegenstände im Homeoffice:

Schreibtisch – auf ausreichend Platz achten!

Der Schreibtisch ist der Mittelpunkt für Büroarbeiten in den heimischen vier Wänden. Dabei sollte möglichst ein größeres Modell ausgewählt werden, an dem nicht nur Computermonitor, Maus und Tastatur Platz finden, sondern auch die Möglichkeit lassen Akten oder Ordner zu wälzen. Ebenso sollte die Höhe mit Sorgfalt ausgewählt werden. Besonders praktisch sind Schreibtisch, welche höhenverstellbar sind.

Komfortables Arbeiten durch den richtigen Bürostuhl

Der Stuhl sorgt primär für den Komfort am Arbeitsplatz und sollte möglich bequem sein. Für eine ergonomische Ausstattung im Heimbüro ist demnach auch unbedingt auf den richtigen Bürostuhl zu achten, um Muskelverspannung und Rückenschmerzen vorzubeugen. Auch eine Armlehne kann vom Vorteil sein, um eine bessere Sitzhaltung einzunehmen.

Kommoden und Ablagen

Damit man Akten, Ordner und technisches Equipment gut aufgeräumt und sortiert im Büro lagern kann, benötigt es auch ein paar Kommoden und Ablageflächen. Regale und ein paar zusätzliche Schubladen helfen dabei Chaos im Heimbüro zu vermeiden.

Beleuchtung

Gerade in Herbst und Winter ist das Tageslicht nur zu gewissen Stunden verfügbar, so dass ein Homeoffice unbedingt über mehrere helle Lichtquellen verfügen sollte. Die ideale Beleuchtung sollte dabei so ausgerichtet sein, dass sich eine angenehme Arbeitsatmosphäre ergibt.

Die Kosten für das Homeoffice berechnen

Grundsätzlich müssen Arbeitgeber die Kosten tragen, wenn Arbeitnehmer größere Anschaffungen für die Ausstattung eines Homeoffice machen müssen. Die nötige Technik sowie verschiedene Büromöbel können schnell ein paar Tausend Euro kosten, so dass man sich vor dem finalen Einkauf unbedingt mit seinem Arbeitgeber auseinandersetzen sollte. In den meisten Fällen gewähren Unternehmen die Anschaffung für verschiedene Arbeitsmaterialien bedingungslos, so dass Arbeitnehmer oft freie Hand bei der Wahl der Einrichtung haben.

 

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1397 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.