Lead und Leadgenerierung: Kurz erklärt

Lead und Leadgenerierung: Kurz erklärt

Lead und Leadgenerierung: Kurz erklärt

Leads helfen dabei die Reichweite zu steigern

Lead (Erklärung auf Deutsch: Kontakt durch interessierte Besucher) oder auch Leads sind wichtig und im modernen Online-Marketing nicht mehr wegzudenken. Sie kommen immer dort zur Geltung, wo ein Kundeninteresse entsteht und eine Kontaktaufnahme in Aussicht gestellt wird. Leads sind nicht gleichzusetzen mit direktem Kundenkontakt, doch sie führen zu Kundengenerierungen und somit zu einer Steigerung von Umsätzen. Doch nicht alle Leads sind positiv zu werten. Wer eine Anzeige beispielsweise auf Facebook schaltet und somit qualitativ hochwertige Leads erwartet, wird schnell enttäuscht. Die Masse an Leads führt nur selten zu nachfolgenden Kundenkontakten, sondern besteht größtenteils womöglich aus quantitativen Inhalten. Jeder Follower oder ein Klick auf den Beitrag oder eine Bemerkung kann in die Kategorie Lead fallen. Daher ist es wichtig möglichst passende Interessenten zu erreichen, um gute Leads zu erhalten.

Kundengewinnung durch hochwertige Leads

Neben Leads in sozialen Netzwerken bestehend aus bereits angesprochen, Profilen und somit Followern, Kommentaren oder Likes, können sie auch in Form von Adressdaten, wie E-Mails oder Telefonnummern vorliegen. Gute Leads hinterlassen nicht nur weiterführende Kontaktdaten, sie besitzen auch ein echtes Interesse am Angebot und zählen somit zu wertvollen Interessenten, die unbedingt gepflegt werden sollten. Sie bilden die Basis für zielführende Geschäftsbeziehungen.

So werden Leads generiert

Alte Lead-Generierungen setzen auf das einfache Abfischen und Sammeln von Daten. Umgesetzt wird diese Prozedur, wenn Nutzer sich via Newsletter anmelden. Unternehmensseiten erhalten nun zwei Inhalte. Zum einen ist dies die E-Mail-Adresse, die eine Kontaktaufnahme erlaubt und zum anderen ist dies das generelle Interesse, selbstständig ausgeführt und aufgezeigt. Ein Lead kann aber weitaus mehr sein und auch durch eine direkte Kontaktierung von Ansprechpartnern geschehen. Ebenfalls werden Leads durch Downloads generiert oder im realen Leben durch das Ausfüllen von Formularen und ähnlichen Anwendungen.

Lead-Generierung ist eine wichtige Komponente im Online-Marketing

Um die Kundengewinnung zu unterstützen ist die Lead-Generierung unerlässlich. Je mehr Leads generiert werden, desto höher steigt die Chance auf neue Interessenten zu stoßen und somit ein Produkt verkauft zu bekommen. Zusammengefasst wird der ganze Ablauf mittlerweile im Leadmanagement, denn es zählen auch noch weiterführende Komponenten, wie das Weiterleiten, Aussortieren oder Analysieren zum Gesamtablauf dazu. Sie werden etwa als Lead-Routing oder Lead-Scoring gekennzeichnet. Der moderne Weg Leads erschaffen, anpassen und überwachen zu können geht in der heutigen Zeit über Social-Media-Kanäle. Spezielle Tools helfen dabei, den Prozess zu vereinfachen.

Weitere Wege, um Interessenten zu überzeugen

Neben Instagram, Facebook und Co spielt aber auch das bekannte „Klinkenputzen“ im echten Leben eine zentrale Rolle, wenn Firmen ihre Wirtschaftlichkeit fortführen und ausbauen wollen. So bilden Messen eine ideale Anlaufstelle, neue Kunden von Angeboten zu überzeugen: Hierzu dienen persönliche Verkaufsgespräche ebenso wie Präsentationen, Flyer, Visitenkarten, Poster oder Gewinnspiele. Callcenter generieren neue Kunden für Unternehmen, indem sie sogenannte Outbound-Anrufe starten. Dabei rufen sie Interessenten direkt an und versuchen ihnen Angebote zu übermitteln. Fast vergessen ist hingegen die Lead-Erzeugung über Print-Anzeigen. Auch in Zeitungen lassen sich Kunden finden, doch im Zuge des stetig schwindenden Pressemarktes liegt das Potenzial aktuell verstärkt im Online-Sektor.

Beständiger Umsatz ist ideal, doch besser ist es, wenn Betriebe ein fortwährendes Wachstum verzeichnen können. Dies erreichen sie nur durch die Gewinnung neuer Kunden. Hierfür sind Lead-Generierungen wiederum unerlässlich. Ohne sie bleibt das Unternehmen im Stillstand gefangen oder muss potenzielle Umsätze einbüßen. Daher ist es für Firmen aller Art von enormer Bedeutung frühestmöglich mit der Kundengewinnung zu starten.

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1397 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.