PHYSIOFLIX – Physiotherapeutische Hilfe über das Internet

PHYSIOFLIX - Physiotherapeutische Hilfe über das Internet

PHYSIOFLIX – Physiotherapeutische Hilfe über das Internet

Individuelle Behandlungen trotz Corona

Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus stehen mittlerweile auch viele Physiotherapie-Patienten vor verschlossenen Praxistüren. Aber was tun, wenn der Rücken oder die Gelenke schmerzen, die Mobilität nach der letzten OP noch nicht wiederhergestellt ist oder eine chronische Erkrankung nach einer dauerhaften Therapie verlangt?

Erfahrene Physiotherapeuten bieten ab jetzt, über die online Plattform physioflix.de hilfesuchenden Beratung, individuelle Hilfe und Therapien per Videosprechstunde an – für Selbstzahler oder auch auf Rezept.

Physiotherapiepraxen müssen schließen, die Schmerzen bleiben: So lässt sich das aktuelle Dilemma von Patienten und Therapeuten zusammenfassen. Letzteren bleibt häufig keine andere Wahl als ihre Praxis zu schließen – zum Beispiel, weil ein Mitarbeiter positiv auf Corona getestet wurde.

Und die Patienten stehen mit ihrem Rezept über das Heilmittel „Krankengymnastik“ da und wissen nicht, wo sie es einlösen sollen, um ihre Schmerzen zu lindern. Extrem wird das Problem, wenn in Deutschland eine Ausgangssperre droht.

 

PHYSIOFLIX bietet einen Sofortzugang zu professionellen Physiotherapeuten

Fachkräftemangel und immer längere Wartezeiten kennzeichnen den Physiotherapie-Markt. Umso größer die Herausforderung, erfahrene Physiotherapeuten davon zu überzeugen, ihre Leistungen auch digital anzubieten – ungewöhnlich, ein absolutes Novum aber möglich.

„PHYSIOFLIX will qualifizierte und erfahrene Physiotherapeuten dafür gewinnen, mit digitalen Angeboten in unterversorgten Regionen auszuhelfen und Zusatzangebote für den demographisch bedingten, stark wachsenden Bedarf zu schaffen“, so Jochen Roeser, Chef der Deutschen Arzt AG und Initiator von PHYSIOFLIX. Hierfür nutzen wir unsere professionelle Videosprechstundentechnologie sprechstunde.online, die bereits von mehreren tausend niedergelassenen Ärzten in Deutschland genutzt wird.

 

Physiotherapeuten von NOVOTERGUM machen den Anfang

PHYSIOFLIX startet erst einmal mit NOVOTERGUM, mit ca. 500 angestellten Physiotherapeuten, einer der größten Betreiber physiotherapeutischer Einrichtungen. „Wir konnten schon ein gutes Jahr Erfahrungen mit physiotherapeutischer Beratung per Videosprechstunde sammeln“ erklärt Markus Schattling von NOVOTERGUM „und das funktioniert besser, als wir uns das anfänglich gedacht haben. Die Corona-Krise ist besonders für Menschen, die auf physiotherapeutische Betreuung angewiesen sind, aktuell aber keinen Zugang zur Physiotherapie haben können ein massives Problem.

Deshalb haben wir in der ersten Stufe die Leistung von 50 staatlich anerkannten NOVOTERGUM Physiotherapeuten für die Videosoforthilfe über PHYSIOFLIX verfügbar gemacht. Sollte die Kapazität nicht ausreichen, werden wir weitere Physiotherapeuten und -therapeutinnen für die Plattform freischalten“, so Markus Schattling.

 

Welche Leistungen können über PHYSIOFLIX angeboten werden

Die physiotherapeutischen Leistungsangebote reichen von Beratungs- und Coachingleistungen für Selbstzahler bis hin zu Behandlungen auf Rezept, welches jetzt durch eine Lockerung der Vergütungsvorschriften im Zuge der Coronakrise ermöglicht wurde.

„Wenn es um die Behandlung in Schmerzsituationen geht, benötigen wir auf jeden Fall ein Rezept, das auf einer ärztlichen Untersuchung beruht. Dank der neuen Regeln können wir dann per Video persönlich eine fachlich kompetente Einschätzung über die Schwere einer Verletzung und den Handlungsbedarf abgeben, können gemeinsam mit dem Patienten Strategien zur Schmerzbehandlung erarbeiten und diese im Rahmen von Therapieeinheiten auch umsetzen“, so Markus Schattling.

 

Eine gute Option – nicht nur im Notfall

Die physiotherapeutische Betreuung per Videosprechstunde besitzt aber nicht nur in der Krise echte Mehrwerte. Eine persönliche Physioberatung über PHYSIOFLIX hilft auch bei dem gezielten Einsatz von online-Therapie Lösungen oder online-Präventionsprogrammen. Diese nach §20 SGB V zertifizierten Präventionskurse mit Videoübungen, die auch rückwirkend von den Krankenkassen erstattet werden, können unabhängig von Zeit und Ort genutzt werden.

„Der Physiotherapeutenmangel, die stetig wachsende Nachfrage und jetzt auch die Corona-Krise fordern von uns innovative und pragmatische Lösungen. Physiotherapie muss jetzt Initiativkraft beweisen – dazu wollen wir einladen. In einem zweiten Schritt werden wir PHYSIOFLIX für interessierte und qualifizierte Physiotherapeuten öffnen und Ärzte über Multikonferenzen aktiv in die Behandlung mit einbinden. Schließlich haben wir dafür eine besondere Kompetenz“, so Jochen Roeser.

„Denn die Videosprechstunde wurde von der Deutschen Arzt AG im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft mit dem Berufsverband Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) entwickelt.“

Quelle: Pressemeldung Deutsche Arzt AG

 

Image by Susanne from Pixabay
Über Volker 1395 Artikel
Volker ist ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung und Smart-Technologie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem fundierten Fachwissen ist er ein vertrauenswürdiger Autor für Digital-Smartness.de. Seine Leidenschaft für innovative Technologien und sein Engagement für qualitativ hochwertige Inhalte spiegeln sich in seinen Beiträgen wider. Volker ist bestrebt, seinen Lesern fundierte Einblicke und praktische Tipps zu bieten, um ihnen dabei zu helfen, das Beste aus der digitalen Welt herauszuholen. Mit Volker als Autor können die Leser sicher sein, dass sie verlässliche und relevante Informationen erhalten, um ihre digitalen Fähigkeiten und ihr Verständnis kontinuierlich zu verbessern.